DeadLock 1.2.2 - Gesperrte Dateien freigeben

Unter Windows kommt es immer wieder vor, dass Dateien oder Verzeichnisse gesperrt werden und sich dann nicht mehr verschieben oder löschen lassen. Abhilfe verspricht das kostenlose Tool DeadLock, indem es derartige Sperren wieder aufhebt.
DeadLockEine gesperrte Datei in Deadlock

Dateien und Verzeichnisse entsperren

Über die Menüleiste von DeadLock lassen sich einzelne oder mehrere gesperrte Dateien oder Verzeichnisse öffnen. In einer Übersicht werden der jeweilige Status sowie der Pfad des zugreifenden Programms aufgeführt.

Über den Entsperren-Button unten rechts sind mehrere Funktionen verfügbar. Dateien und Verzeichnisse können wahlweise entsperrt, kopiert, verschoben oder direkt gelöscht werden.

Besonders praktisch: Über die (erweiterten) Einstellungen kann DeadLock zudem in das Kontextmenü des Windows Explorer eingebunden werden, sodass es direkt nach einem Rechtsklick auf ein Verzeichnis oder eine Datei zur Verfügung steht. Darüber hinaus können Sie in den Einstellungen auch die Programmsprache auf Deutsch umstellen und die Farbe der Oberfläche verändern.


Fazit: Dank DeadLock lassen sich selbst hartnäckige Dateien und Verzeichnisse unter Windows problemlos löschen, umbenennen oder verschieben.

DeadLockDeadLockDeadLockDeadLock

5,57 MB
2.142
Diesen Download empfehlen
Kommentieren0

Das könnte Sie auch interessieren



Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles