FocusWriter 1.5.5 - Minimalistisches Textprogramm

Die Freeware FocusWriter soll Ihnen dabei helfen, sich beim Schreiben voll und ganz auf den Text konzentrieren zu können - Bedienelemente sind standardmäßig ausgeblendet und erscheinen erst dann, wenn Sie den Mauszeiger an den Bildschirmrand bewegen. Ansonsten hat das kleine Tool noch interessante Zusatzfunktionen wie Tagesziele und Alarme zu bieten.
FocusWriter Schreiben mit FocusWriter

Texten im Vollbildmodus

Standardmäßig läuft FocusWriter im Vollbildmodus, das bedeutet, dass es sich über alle anderen Fenster legt und sogar die Windows-Taskleiste überdeckt. Auch sämtliche Bedienelemente sind nicht sichtbar, stattdessen zeigt die Programmoberfläche nur eine leere Seite. Durch Betätigen der F11-Taste können Sie jedoch in einen Fenstermodus wechseln.

Zusätzliche Werkzeuge erscheinen erst dann, wenn Sie mit dem Mauszeiger an den Bildschirm- beziehungsweise Fensterrand fahren. Dazu gehören Funktionen zur Textformatierung, eine Alarmfunktion, ein Countdown oder Live-Statistiken zum aktuellen Text. Welche Daten von der Statistik erfasst werden sollen, können Sie in den Einstellungen genauer festlegen.

Ein weiteres interessantes Feature: FocusWriter ermöglicht es, bestimmte Tagesziele zu setzen, die es dann zu erreichen gilt. Dabei kann es sich entweder um eine bestimmte Arbeitsdauer handeln oder eine Mindestzahl zu schreibender Wörter. Der aktuelle Fortschritt wird als Prozentwert am unteren Bildschirmrand angezeigt.

Darüber hinaus lässt sich die Programmoberfläche umfassend den eigenen Vorlieben entsprechend anpassen. Entweder wählen Sie eines der vier vorgegebenen Standard-Themen oder Sie gestalten ein eigenes und legen die Schriftart, den Fenster- und Text-Hintergrund, die Ränder und mehr selbst fest. Falls gewünscht, aktivieren Sie zusätzliche Tippgeräusche beim Schreiben.

Zum weiteren Funktionsumfang von FocusWriter zählen eine auch in deutscher Sprache verfügbare Rechtschreibprüfung, das automatische Abspeichern von Dokumenten und die Fähigkeit, mehrere Textdateien gleichzeitig zu bearbeiten. Dabei werden die Formate TXT, RTF und ODT unterstützt.

Schreiben ohne Ablenkungen

FocusWriter ist eine interessante Alternative zu Schreibprogrammen wie LibreOffice oder OpenOffice, die sich auf die wichtigsten Funktionen beschränkt und nicht benötigte Elemente ausblendet. Das eigentliche Schreiben steht dadurch stärker im Fokus. Auf umfangreiche Werkzeuge zur Textverarbeitung müssen Sie dafür allerdings verzichten.

FocusWriterFocusWriterFocusWriterFocusWriter

25,83 MB
123
Diesen Download empfehlen
Kommentieren0

Das könnte Sie auch interessieren



Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles