ImDisk Toolkit - Virtuelle Laufwerke und RAM-Disks erstellen

Mit dem kostenlosen ImDisk Toolkit (Version 20161120) lassen sich virtuelle Laufwerke zum Einbinden von Image-Dateien sowie auch RAM-Disks erstellen, mit denen der Arbeitsspeicher als schneller Datenträger nutzbar wird. Das kleine Open-Source-Programm unterstützt gängige Image- und Container-Formate, darunter ISO, NRG, BIN, VHD, VDI, VMDK, IMG, RAW und SDI.
ImDisk ToolkitRAM-Disk erstellen mit ImDisk Toolkit

Image-Dateien und schneller Speicherplatz

Nach der Installation lässt sich das ImDisk Toolkit mit grafischer Benutzeroberfläche über die Windows-Systemsteuerung öffnen oder wahlweise auch per Kommandozeile bedienen. Per Klick auf die Schaltfläche "Mount new..." lassen sich anschließend die Einstellungen für das virtuelle Laufwerk beziehungsweise die RAM-Disk vornehmen, während in der Listenansicht die bestehenden zu sehen und im Nachhinein anpassbar sind.

Im nachfolgenden Dialog lässt sich optional festlegen, ob es sich um eine virtuelle Festplatte, ein Diskettenlaufwerk oder ein optisches Laufwerk handeln soll und ob dieses Hot-Plug-fähig oder mit Schreibschutz ausgestattet sein soll. Image-Dateien werden zur sofortigen Einbindung ausgewählt, ohne dass das Laufwerk leerstehend angelegt wird. Beim Anlegen einer RAM-Disk lässt sich neben einer beliebigen Größe auch festlegen, ob der virtuelle oder der physische Speicher genutzt werden soll.

Sowohl virtuelles Laufwerk als auch RAM-Disk überstehen einen Neustart des Systems nicht. Während dies bei RAM-Disks prinzipbedingt geschieht, gibt es für die virtuellen Laufwerke keine Einstellmöglichkeit, dass diese wieder automatisch eingehängt werden. Alternative Programme für die Erstellung virtueller Laufwerke gibt es beispielsweise mit Virtual CloneDrive oder WinCDEmu, während sich RAM-Disks unter anderem mit dem Programm Dataram RAMDisk erstellen lassen.

ImDisk ToolkitImDisk ToolkitImDisk ToolkitImDisk Toolkit

563,20 KB
2.078
Diesen Download empfehlen
Kommentieren8

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles