ScreenBlur - Alternativer Sperrbildschirm

Mit dem kostenlosen ScreenBlur in der aktuellen Version 1.3.0.31 lässt sich der Zugriff von Unbefugten auf die Windows-Oberfläche per Knopfdruck oder automatisiert verhindern. Das Programm bietet unter anderem optisch mehr anmutende Sperrbildschirmvarianten als der Windows-Standard und lässt sich personalisieren.
ScreenBlurDer Sperrbildschirm von ScreenBlur

Vor Zugriff schützen

ScreenBlur kommt ohne Installation aus und positioniert sich nach dem Start im System-Tray. Zum Entsperren des Bildschirms wird ein festzulegendes Passwort verwendet, das direkt eingetippt wird, ohne dass ein separates Fenster aufgerufen werden muss. Neben der kompletten Sperrung der Bedienbarkeit lässt sich alternativ auch lediglich der Desktop schwärzen.

Über die "Settings" lassen sich Tastenkürzel unter anderem zum Sperren festlegen oder die Sperrung automatisieren, wonach das Programm bei Inaktivität am Rechner selbst tätig wird. Neben verschiedenen Vorlagen und Anpassungsmöglichkeiten bei Farbe und Schrift kann für den Sperrbildschirm über den Reiter "Interface" auch ein eigenes Bild eingestellt werden.

Bei Bedarf kann der PC von ScreenBlur nach einer festlegbaren Zeit der Inaktivität in den Ruhezustand versetzt oder heruntergefahren werden. Außerdem lässt sich festlegen, dass das Programm mit Windows gestartet wird. Darüber hinaus können sämtliche Sperrungen und Entsperrungen anhand eines Logs nachvollzogen werden.

ScreenBlurScreenBlurScreenBlurScreenBlur

552,96 KB
1.606
Diesen Download empfehlen
Kommentieren3

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hab ich was verpasst? Win+L Tastenkombi anyone?
 
@ThreeM: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?
Warum die eingebaute Suchleiste im Firefox verwenden, wenn ich eine Ask-Toolbar haben kann?
 
@ThreeM: Ich glaube es geht hier um die Individualisierung. Aber letztlich wird das Ding nichts weiter sein wie ein Bildschirmschoner mit Passwort. Den echten Lock-Screen werden die kaum ersetzen können.


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles