Ninjacat: Microsofts Spezial-Hintergrundbilder für Windows Insider

Microsoft hat eine Reihe von etwas speziellen Hintergrundbildern veröffentlicht, die vor allem für die Verwendung durch die Teilnehmer des Windows Insider Programms gedacht sind. Sie zeigen eine Reihe kurioser Motive, in deren Mittelpunkt die sogenannte "Ninja-Katze" steht, die inzwischen soetwas wie das Maskottchen von Windows 10 geworden ist.

Wie der Leiter von Microsofts Windows-Insider-Team Gabriel Aul über das offizielle Team-Blog der Entwickler verlauten ließ, arbeitet man zwar unter Hochdruck auf den Launch von Windows 10 am 29. Juli 2015 hin, will aber mit dem Wallpaper-Paket den Testern etwas Gutes tun und das Zusammengehörigkeitsgefühl etwas stärken. Nebenbei erwähnte er, dass Windows 10 Build 10240, die als RTM-Version an die OEM-Hersteller verteilt wurde, die bisher höchste Zufriedenheitsrate auf Seiten der Tester zu verzeichnen hat.

Windows 10 Ninjacat-MemeWindows 10 Ninjacat-MemeWindows 10 Ninjacat-MemeWindows 10 Ninjacat-Meme

Die Veröffentlichung der Wallpaper begründet Aul damit, dass das "Internet einen großen Teil von der grundlegenden Funktionsweise des Insider Programms ausmacht" - von der Auslieferung der Builds an die Windows Insider über die zahllosen Verbesserungen für eine stärkere Ausrichtung auf die heutige "Internet-Welt" bis hin zum neuen Browser Microsoft Edge. Einer der beeindruckendsten Fakten rund um das Internet sei, dass es fast vollständig auf Katzen zu basieren scheint.

Man habe mitbekommen, dass die Windows Insider gerade mit einer besonderen Katze sehr viel Spaß haben - der Ninja-Katze, im Englischen besser bekannt als Ninjacat. Sie habe sich durch die von einigen Insidern erstellten Bilder verselbständigt und sei inzwischen soetwas wie ein lustiges Maskottchen für Windows 10 geworden. Inzwischen machen tatsächlich diverse Bilder die Runde, in denen die Ninjacat auf dem Rücken von allerlei Tieren zu sehen ist oder auch schonmal Steve Ballmer verfolgt bzw. die Wärter aus dem Film Jurassic World bedroht.

Microsofts Wallpaper zeigen die Katze nun mit einer Microsoft-Fahne, auf der das Logo von Windows und der Xbox zu sehen ist - auf dem Rücken eines Einhorns, eines Tyrannosaurus Rex oder auch eines Narwals. Die Hintergrundbilder stehen in Form von Paketen mit diversen Größen zum Download bereit, wobei nicht nur der Desktop mit Auflösungen von bis zu 4K-Niveau bedient wird, sondern auch Smartphones mit maximal 2K-Auflösung und das Microsoft Band.

Zusätzlich hat Microsoft auch noch eine animierte Version des Ninjacat-Motivs mit dem Tyrannosaurus Rex in seinen Instant-Messenger und VoIP-Client Skype integriert - dieses spezielle Emoticon kann man aufrufen, wenn man folgende Zeichenfolgen eingibt: (win10), (ninjacat), (windows), (trex), oder (windows10). Außerdem ruft Microsoft die Insider zur Entwicklung eigener Motivvarianten auf und stellt dafür ein DIY-Kit zur Verfügung, mit dem jedermann sich seine eigenen Ninjacat-Designs erstellen kann.

Das Motiv der "Ninjacat" geht auf eine von dem DeviantArt-Mitglied Jason Heuser offenbar im Keksrausch erstellte Grafik zurück, die eben eine auf einem Einhorn reitende Katze zeigt - mit dem Slogan "Welcome To The Internet... Please Follow Me". Das hier angebotene Paket enthält sämtliche Varianten von Microsofts Ninjacat-Hintergrundbildern sowie das DIY-Kit zur Erstellung eigener Motive.
6,60 MB
1.428
Diesen Download empfehlen
Kommentieren9

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Neues aus dem Software-Forum