Icaros - Video-Vorschaubilder im Explorer anzeigen

Der Windows Explorer kann für viele Dateiformate kleine Vorschaubilder anzeigen, was vor allem während der Suche nach einem bestimmten Foto oder Video hilfreich ist. Bei Videodateien ist diese Funktion jedoch leider ein wenig eingeschränkt. Abhilfe schafft die Shell-Erweiterung Icaros 3.0, die für beinahe jedes Videoformat Vorschaubilder erzeugt.
IcarosDas Konfigurationsmenü von Icaros

Videos schneller finden

Icaros kann vollkommen kostenlos genutzt werden und lässt sich auch ohne besondere Computerkenntnisse einrichten. Die gängigen Dateiformate werden während der Installation automatisch mit Icaros assoziiert, sodass keine weitere Konfiguration notwendig ist.

Bei diesen gängigen Formaten handelt es sich um 265, 3g2, 3gp, 3gp2, 3gpp, amv, ape, asf, avi, bik, divx, dv, dvr-ms, evo, f4v, flac, flv, hdmov, k3g, m1v, m2p, m2t, m2ts, m2v, m4a, m4b, m4p, m4v, mk3d, mka, mkv, mod, mov, mp2, mp2v, mp3, mp4, mp4v, mpc, mpe, mpeg, mpg, mpv2, mts, nsv, ogm, ogv, qt, ram, rm, rmm, rmvb, skm, tp, tpr, trp, ts, vob, webm, wm, wmv, wtv und xvid. Insgesamt lässt sich sagen, dass Icaros mit jedem Dateityp zusammenarbeitet, der die FFmpeg-Codec-Sammlung unterstützt.

In den Optionen lassen sich außerdem noch beliebige Dateiformate zu der umfangreichen Liste hinzufügen. Allerdings kann in diesem Fall nicht garantiert werden, dass die Vorschaubilder auch tatsächlich erzeugt werden.

Ferner verfügt Icaros über eine intelligente Funktion, die automatisch zu helle oder zu dunkle Frames erkennt und dann automatisch ein besseres Vorschaubild erzeugt. Sofern von den Dateiformaten unterstützt, sucht Icaros außerdem nach eingebetteten Cover-Bildern und bindet diese als Vorschau in den Explorer ein.

Zusätzliche Detailinformationen

Darüber hinaus erfasst Icaros weitere Informationen wie Bildhöhe, Bildbreite oder die verfügbaren Audio- und Videospuren und zeigt diese im Detailbereich des Windows Explorers an. Dabei unterstützt die Software die Videoformate MKV, OGM, FLV, AVI und RM sowie die Audioformate Flac, APE und MPC.

Sollte Icaros nicht zufriedenstellend arbeiten, kann die Shell-Erweiterung mit nur einem Klick in den Optionen vollständig deaktiviert werden. Vorher genutzte Programme für die Erstellung der Vorschaubilder oder Detailinformationen lassen sich ebenfalls wiederherstellen.

IcarosIcarosIcarosIcaros

7,69 MB
2.726
Diesen Download empfehlen
Kommentieren3

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles