AusweisApp2

Der Bund hat eine neue Software veröffentlicht, die es möglich machen soll, die Online-Funktionen des neuen Personalausweises noch einfacher nutzen zu können. Zu den wichtigsten Neuerungen unter der Haube der AusweisApp2 zählt, dass die Software jetzt unabhängig vom jeweiligen Browser-Typen eingesetzt werden kann. Die alte Version des eID-Client war zuletzt nur noch mit dem Internet Explorer 6 und Mozilla Firefox 17 nutzbar. Darüber hinaus haben die Entwickler die Unterstützung von Linux-Systemen vorerst gestrichen.
AusweisApp2Sicher & leichter zu bedienen: AusweisApp2
Aktuell kann die AusweisApp2 für Rechner mit den Betriebssystemen Windows 7 und Windows 8 heruntergeladen werden. Im April 2015 soll dann auch eine Erweiterung auf mobile Betriebssysteme erfolgen. Vorerst werden Clients für iOS- und Android-Geräte entwickelt, die es unter anderem möglich machen, über die NFC-Funktionen von Smartphones Daten aus dem Ausweis auszulesen - und zwar einfach, indem man das Gerät auf den Hightech-Identitätsnachweis legt.

Wer aktuell nicht vorhat, seinen Ausweis bei entsprechenden Anbietern oder Behörden Online zu nutzen, der kann mit der AusweisApp2 trotzdem den Dienst “Meine Daten einsehen” ausprobieren. Mit dieser Funktion lassen sich alle Daten einsehen, die auf dem Chip in modernen Personalausweisen gespeichert sind.
21,60 MB
829
Diesen Download empfehlen
Kommentieren0

Das könnte Sie auch interessieren



Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles