f.lux 3.10 - Zeitgesteuertes Anpassen der Monitor-Farbtemperatur

Hilfe für gestresste Augen versprechen die beiden Entwickler Michael und Lorna Herf mit ihrem Programm f.lux. Dieses läuft fortwährend im Hintergrund und passt die Farbwerte des Monitors automatisch an die aktuelle Uhrzeit an.
f.luxAnpassung der Farbtemperatur mit f-lux

Augen schonen und besser schlafen

f.lux soll durch die Anpassung der Farbtemperatur die Augen bei der PC-Arbeit entlasten und gleichzeitig sogar den nächtlichen Schlaf des Nutzers verbessern. Dazu reduziert das Programm in den Abendstunden das blaue und grüne Licht des Monitors, dessen Bild dadurch wärmer wirkt. Ob man so jedoch auch tatsächlich besser schlafen kann, muss allerdings jeder für sich selbst herausfinden.

Die Anpassung der Farbtemperatur geschieht zum Sonnenauf- beziehungsweise Sonnenuntergang, weshalb Sie in den Einstellungen ihren gegenwärtigen Aufenthaltsort angeben müssen. Die Zeiten für die jeweilige Umstellung ermittelt f.lux dann automatisch.

Verschiedene Farbwerte einstellbar

Die veränderten Werte der Farbtemperatur lassen sich für Tag und Nacht getrennt anpassen, zudem kann man zwischen einer schnellen Übergangszeit (20 Sekunden) und einer langsamen (60 Minuten) wählen. Wer für seine Arbeit eine exakte Farbdarstellung benötigt, kann f.lux vorübergehend für eine Stunde oder bis zum nächsten Sonnenaufgang aussetzen lassen.

Seit Version 3.10 lassen sich über f-lux auch die LED-Lichter hue von Philips kontrollieren. Neben der hier angebotenen Version für Windows kann das Programm auf der Entwicklerseite auch für Mac, Linux und iOS heruntergeladen werden.

f.luxf.luxf.luxf.lux

583,68 KB
671
Diesen Download empfehlen
Kommentieren2

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles