TreeSize Free - Speicherplatz-Verbraucher ausfindig machen

Egal wie groß der eigene Speicher auch sein mag: Früher oder später ist der Festplatten-Platz verbraucht. Damit in Sachen Daten keine Platzangst aufkommt, kann mit dem kleinen Programm TreeSize 3.45 ermittelt werden, welche Verzeichnisse und Einträge sich im Speicher am meisten breitmachen.
Treesize FreeTreeSize listet Verzeichnisse und Dateien nach Größe geordnet auf

In den Tiefen der Festplatte

Einmal installiert kann das Software-Werkzeug einfach über das Kontext-Menü von Ordnern und Laufwerken aufgerufen werden. Auf der folgenden Übersicht dürften sich Windows-Nutzer sehr zu Hause fühlen - schließlich präsentiert sich diese in der klassischen Explorer-Ansicht.

TreeSize Free listet hier nun alle Verzeichnisse inklusive deren Unterverzeichnisse auf und stellt deren Größe oder den durch das Dateiensystem belegten Platz dar.

TreeSize gibt dem Nutzer darüber hinaus auch einen optischen Hinweis auf den tatsächlichen Platzbedarf des ausgewählten Verzeichnisses. Dafür wird je nach Größe hinter den ausgewählten Einträgen ein entsprechend anwachsender Verlaufsbalken dargestellt. Darüber hinaus sind auch Informationen wie die genaue Anzahl von Dateien, das letzte Zugriffsdatum oder der Besitzer auf einen Blick einsehbar.

Dank der Verwendung der sogenannten Master File Table, kurz MFT, soll TreeSize laut den Entwicklern eine extrem hohe Geschwindigkeit beim Festplatten-Scanvorgang erreichen. Während der Speicher im Hintergrund durchsucht wird, können erste Ergebnisse bereits abgerufen werden. Wird das Programm als Administrator ausgeführt, kann auch der Platzbedarf von Verzeichnissen überprüft werden, für die der Nutzer keine Zugriffsrechte hat. Der Datenschutz soll hier gewährleistet bleiben, da keine Analyse der Datei-Inhalte stattfindet.

Suchtool für Dicke-Daten-Dinger

Ist die Festplatte einmal voll, beginnt die oft mühsame Suche nach möglichen Lösch-Kandidaten. TreeSize Free bringt Datei- und Verzeichnisgrößen übersichtlich auf den Bildschirm und erlaubt es, die größten Platzverbraucher bis auf die Dateiebene zu verfolgen. Im gut sortierten digitalen Werkzeugkasten hat dieses Tool auf jeden Fall seinen berechtigten Platz.

Hinweis: TreeSize Free steht kostenlos zum Download bereit und kann ab Windows XP zum Einsatz kommen. Wer sich noch mehr Möglichkeiten zur Verwaltung und Analyse wünscht, bekommt auf der Entwickler-Homepage die beiden kostenpflichtigen Versionen TreeSize Personal und TreeSize Professional geboten. Zu guter Letzt findet sich mit TreeSize Touch eine für Touchscreens optimierte Version im Windows Store.

Treesize FreeTreesize FreeTreesize FreeTreesize Free

5,68 MB
6.978
Diesen Download empfehlen
Kommentieren15

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles