Micro-SIM-Schablone - SIM-Karten zurechtschneiden

Wenn Ihr Smartphone oder Tablet nur noch über einen micro-SIM-Slot verfügt, lassen sich normale SIM-Karten nicht mehr ohne Weiteres einsetzen. Zum Glück können Sie Ihre Karte zurechtschneiden, die kostenlose micro-SIM-Schablone hilft Ihnen dabei.

Nach dem Download müssen Sie die PDF-Datei ausdrucken. Vergewissern Sie sich anschließend, dass Sie die Schablone in Originalgröße ausgedruckt haben, indem Sie Ihre Karte auf den Umriss der normalen Karte legen.

Danach schneiden Sie die untere Schablone (micro-SIM) aus und legen Sie auf den Chip Ihrer SIM-Karte. Beachten Sie dabei die angeschnittenen Ecken beider Karten. Kleben Sie die ausgeschnittene Schablone so fest, dass sie den goldenen SIM-Chip komplett abdeckt. Am besten nehmen Sie hierfür transparentes Klebeband.

Schneiden Sie mit einer Schere am Rand der Vorlage entlang. Sofern Sie dabei nicht den Chip beschädigen, sollte die Karte anschließend in Ihrem Smartphone oder Tablet funktionieren.

Hinweis: Die Verwendung der Schablone und das Zurechtschneiden erfolgen auf eigene Verantwortung. WinFuture und der Hersteller der Vorlage übernehmen für Schäden keine Haftung.

Fazit: Mit der micro-SIM-Schablone bringen Sie Ihre alte Chip-Karte in das richtige Format. Sie müssen somit keine neue Karte von Ihrem Provider anfordern. Arbeiten Sie jedoch ungenau, können Sie mit der Schablone auch Ihre Karte zerstören.

micro-SIM-Schablone

10,24 KB
1.302
Diesen Download empfehlen
Kommentieren0

Das könnte Sie auch interessieren



Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles