Aero Glass Effekte für Windows 8.1 - Version 1.0

Der tschechische Entwickler BigMuscle aus dem MSFN-Forum hat seine schon für Windows 8 erhältliche Software Aero Glass erstmals in einer mit Windows 8.1 kompatiblen Version verfügbar gemacht.

Aero Glass für Windows 8.1 ermöglicht eine transparente Darstellung der Fenster auf dem Desktop und nutzt einen Weichzeichner für im Hintergrund gelegene Fenster.
1,81 MB
9.530
Diesen Download empfehlen
Kommentieren9

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Aero Glass ist eh schon in Windows 8 und 8.1 warum sollte man dafür eine Software benutzen und sein OS damit vollmüllen?
 
Na dann sag uns doch einmal wie man die Funktion bei 8 / 8.1 einfach so ohne etwas Tüftelei aktiviert, bin ja gespannt.
 
@dmX`: Desktop, rechts-klick, Anpassung, Desktophintergrund, Hintergrund auswählen, Änderung speichern, Design speichern, Farbe, Farbmixer einblenden, und der Rest ist selbsterklärend :-P Sorry wenn mein Deutsch nicht perfekt ist, ich bin nur ein Ami wie Ihr uns so nennt.
 
@VictorUSA: Bitte ließ nochmals nach, was "Aero Glass" ist, denn das was du hier geschrieben hast, hat (auch) nichts damit zu tun. Bei "Aero Glass" sollen u.a. die Rahmen vom Fenster durchsichtig sein, so dass man den Hintergrund darin sehen kann. Also das, was die Taskbar aktuell macht, erweitert auf die Fensterrahmen.
 
@Fraser: Komisch, würde dann gerne wissen, warum meine Rahmen durchsichtig sind? Habe ich ein anderes Windows 8.1 als Ihr hier? Ist doch auch nur eine Windows 8.1 Pro 64Bit. Denn wie schon am 22.01.14 gesagt, habe ich im "Farbmixer" Schieberegler und kann damit Farbe und Durchsichtigkeit verändern.
 
Natürlich muss dann auch Aero Peek eingeschaltet sein, Desktop, rechts-klick, Taskleiste und Navigation, dann ein Häkchen bei "Aero Peek" setzen. Fertig
 
@VictorUSA: "Aero Peek" ist doch nur die Desktopvorschau und hat nichts mit Aero Glass zu tun.
 
@Fraser: Aero Peek kann nur richtig benutzt werden, wenn die Grafikkarte auch erkannt und der Treiber installiert wurde, dann funktioniert auch Aero Glass und nach meiner Beschreibung vom 22.01.14 (re:1) und wenn nicht, macht Ihr etwas falsch oder ich habe den Pfad nicht richtig erklärt... Meine Rahmen in Windows 8.1 sind durchsichtig und das auch schon damals bei Windows 8. Musst mich sonst bei Skype suchen unter meinem vollständigen Namen.


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Neues aus dem Software-Forum