StartIsGone 2.1 - Windows 8.1 Startknopf entfernen

Mit dem kostenlosen Tool StartIsGone entfernen Sie Startbutton aus der Taskleiste von Windows 8.1, den Microsoft zwar wieder in das Betriebssystem zurückgebracht, nicht jedoch mit den gewohnten Funktionen ausgestattet hat.
StartIsGoneStartIsGone für Windows 8.1

Der Startbutton-Killer

In Windows 8 hatte Microsoft den Startbutton aus der Taskleiste entfernt - zum Unmut vieler Nutzer. Zwar kehrte er mit dem Update auf Windows 8.1 schließlich wieder zurück, jedoch ermöglicht er seither lediglich den Schnellzugriff auf den Startbildschirm und ein paar andere Funktionen des Betriebssystems. Wer den neuen Startbutton ohnehin nicht nutzt, kann ihn mit der Freeware StartIsGone erneut verschwinden lassen.

Die zum Download angebotene ZIP-Datei enthält StartIsGone sowohl in der 32- als auch in der 64-Bit-Variante. Eine Installation ist nicht erforderlich, das Tool ist nach dem Entpacken sofort einsatzbereit. Nach dem Ausführen der Programmdatei verschwindet der Startbutton augenblicklich - StartIsGone selbst verharrt im Infobereich der Taskleiste.

Klicken Sie das Programm dort mit der rechten Maustaste an, können Sie es über das Kontextmenü zum Autostart von Windows hinzufügen. Dadurch bleibt der Startbutton auch dann verschwunden, wenn Sie Ihr System neustarten. Auch das Programmicon von StartIsGone lässt sich über das Kontextmenü verstecken.

Mehr Platz in der Taskleiste

StartIsGone lässt den Startbutton von Windows 8.1 schnell und effektiv wieder verschwinden und schafft so freien Platz in der Taskleiste. Wünschen Sie sich hingegen ein Startmenü mit den Funktionen aus früheren Windows-Version zurück, können Sie zu einer Software wie Classic Shell greifen.

StartIsGoneStartIsGoneStartIsGone

624,64 KB
842
Diesen Download empfehlen
Kommentieren0

Das könnte Sie auch interessieren



Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles