AMD Catalyst 14.6 RC (Win 7, Win 8.1) - Grafikkarten-Treiber

Die Catalyst Software Suite enthält die Grafikkartentreiber für alle Radeon-Grafikkarten von AMD. Zusätzlich wird auch das Catalyst Control Center installiert, mit dem Sie die Treiber-Einstellungen anpassen und so entweder eine höhere Performance oder eine bessere Bildqualität in Spielen erhalten können.

Der Release Candidate des AMD Catalyst 14.6 Treibers bietet eine verbesserte Performance in Plants vs. Zombies: Garden Warfare und 3DMark Sky Diver. Weitere Optimierungen betreffen die Spiele GRID: Autosport, WildStar, Watch_Dogs und die Battlefield: Hardline Beta. Alle weiteren Änderungen finden Sie in den offiziellen Release Notes des Herstellers.

Das hier angebotene Beta-Treiberpaket ist für Windows 7 und Windows 8.1 (sowohl 32-Bit als auch 64-Bit) geeignet.
302,97 MB
61.825
Diesen Download empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Viel zu alt, hier ist die V3:

http://support.amd.com/us/kbarticles/Pages/GPU124AMDCat1110PreDriverV3.aspx
 
Ist die .exe defekt?
Der Treiber hat sicher keine 23,59 MB...
Außerdem funktioniert er nicht
 
nee, sorry, aber beta treiber installiere ich mir nicht. wäre interessant gewesen, zu erfahren, in welchen "einigen weiteren spielen" optimierungen vorgenommen wurden, aber da ich betas nicht installiere, ist das iwie wurscht.

allen mutigen viel spaß mit dem neuen catalyst treiber. schreibt doch mal, wie der läuft, bitte.
 
@stereodolby: die beta treiber laufen eigentlich immer gut hatte noch nie probleme auch nicht mit dem neuen hier aber da ich den erst seit gestern habe ist da natürlich noch nicht soviel zu sagen ;)
 
@stereodolby: das heißt doch nur das die Treiber keine teure WHQL Zertifizierung haben
 
@stereodolby: Es ist eine Beta, keine Alpha - Wie NaiZyy sagte, geht dabei mehr um die Verifizierung. - Läuft stabil und gut.
 
Also meine HD4870 wird nicht unterstützt. Hat sich was mit alle Radeon Grafikkarten, wie oben versprochen. :(
 
@Corsafahrer: Kann ich nicht bestätigen, bei mir läuft es Reibungslos.
 
@Corsafahrer: die 4000er Serie wird offiziell schon länger nicht mehr unterstützt...
 
@Corsafahrer: bei einer Grafikkarte die nun mittlerweile 6 Jahre alt ist ... was erwartest du ?
 
@Corsafahrer: So eine habe ich vor ein paar Monaten noch verkauft für einen 20ziger. schlecht ist die nicht wenn man ein wenig feintuning vornimmt, das sie im Desktopbetrieb nicht so viel strom verballert. Zum Spielen ansich.... da wirds inzwischen schon sehr eng.
 
Aber an Besitzer eines älteren Chipsatz.(Bei mir ist es der 760g)...NICHT DEN ACPI Treiber mitinstallieren...selbe Problem wie beim 14.4 ...es zerstoert den ACPI Treiber (oder iwas stoert ihn) und Win lässt sich NICHT mehr booten (im bios den SATA Controller auf IDE stellen und es geht wieder..)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Neues aus dem Software-Forum