Windows Vista Service Pack 2 Pre-Beta Registry Hack

Und plötzlich geht alles ganz schnell - es ist wie schon zu Zeiten des Windows Vista SP1 nun auch im Falle des Service Pack 2 möglich, die Update-Sammlung in Form einer noch nicht für eine breite Masse von Testern verfügbaren frühen Vorabversion über einen Registry-Hack zu beziehen.

Um die Pre-Beta-Version des Windows Vista Service Pack 2, die bisher nur an eine sehr kleine Gruppe ausgesuchter Tester verteilt wurde, zu beziehen, bedarf es lediglich der richtigen Einträge in der Registrierungsdatenbank. Sind diese vorhanden landen nach einer erfolgreichen Aktualisierung von Windows Vista die Daten des SP2 auf der Festplatte. Installation und Download sind relativ einfach über die Updatefunktion von Windows möglich.

ACHTUNG: Wie bei Vorabversionen üblich, gilt auch hier, dass unerfahrene Anwender die Finger von dieser Vorabversion lassen sollten. Selbst wer sich mit Microsoft-Betas auskennt, sollte sich bewusst sein, dass es sich um eine sehr frühe Testausgabe des Vista SP2 handelt, deren Installation massive Probleme mit sich bringen kann - Datenverlust nicht ausgeschlossen.
51,20 KB
8.920
Diesen Download empfehlen
Kommentieren0

Das könnte Sie auch interessieren



Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles