MediaMonkey 4.1.5 - Umfangreicher Media-Manager

MediaMonkey ist ein vielseitiger Mediaplayer, der sich nicht nur auf das bloße Abspielen von Audio- und Videodateien beschränkt, sondern auch umfangreiche Hilfsmittel zum Verwalten der digitalen Sammlung mit an Bord hat.
MediaMonkeyMusikwiedergabe mit MediaMonkey

Media-Manager für Enthusiasten

Primär ist MediaMonkey auf die Wiedergabe von Musik ausgerichtet, jedoch kommt das Tool auch mit einer Reihe unterschiedlicher Videoformate zurecht. Unterstützt werden unter anderem die Formate MP3, AAC (M4A), OGG, WMA, FLAC, MPC, WAV, CDA, AVI, MP4, OGV, MPEG, WMV, M3U, und PLS, jedoch lässt sich diese Liste mit Plug-ins praktisch beliebig erweitern.

Die Dateibibliothek von MediaMonkey wurde so entwickelt, dass sie auch mit größeren Musiksammlungen problemlos zurechtkommt. Die Entwickler versprechen, dass selbst bei 50.000 Titeln keine Performance-Probleme auftreten. Ein Dateimonitor überwacht die angegebenen Ordner auf Wunsch nach Änderungen und übernimmt diese automatisch in die Bibliothek.

Neben der Medienwiedergabe aus der Bibliothek erlaubt MediaMonkey im Gegensatz zu vielen vergleichbaren Programmen auch den direkten Zugriff auf die Ordnerstruktur der lokalen Festplatte. Im Netzwerk freigegebene Medien lassen sich ebenfalls wiedergeben, zudem kann MediaMonkey Podcasts abonnieren und Online-Radiosender abspielen.

Vielseitiger Tag-Editor

MediaMonkey bietet auch umfassende Möglichkeiten zum Bearbeiten der Musik-Tags und unterstützt dabei verschiedene Standards wie ID3, AAC oder OGG. Fehlende Informationen können online abgerufen werden, hierbei bedient sich die Software vor allem bei Amazon um Titel, Interpreten oder Albencover herunterzuladen.

Ferner kann die Software Dateien anhand der Tags umbenennen oder sie in entsprechende Ordner umsortieren. Es werden dann zum Beispiel der Interpret oder der Albentitel berücksichtigt. Selbstverständlich lassen sich auch Wiedergabelisten erstellen und abspeichern, die Auto-DJ-Funktion hilft hier bei der Erstellung des idealen Musik-Mixes.

Netzwerk-Streaming und mehr

Schließt man einen MP3-Player oder ein Smartphone an den PC an, kann man seine Musik zudem mit dem Mobilgerät synchronisieren. Im lokalen Netzwerk gibt MediaMonkey die Musiksammlung auch an Fernseher, Blu-ray-Player und andere Geräte mit UPnP/DLNA-Unterstützung weiter.

Eine Ripping- und Brennfunktion, ein Dateikonverter, eine automatische Lautstärkeanpassung, ein geschützter Party-Modus und umfangreiche Statistiken runden den Funktionsumfang von MediaMonkey ab. Das Aussehen und Verhalten der Software lassen sich überdies mit Skins, Visualisierungen, Plug-ins und anderen Erweiterungen umfassend an die eigenen Wünsche anpassen.

Die kostenlose Version MediaMonkey lässt in den meisten Szenarien keine Wünsche offen, wer sich aber noch mehr Funktionen wünscht oder die Entwickler unterstützen möchte, kann zur kostenpflichtigen Gold-Version wechseln, die unter anderem bitgenaue Kopien ermöglicht oder schneller brennen und konvertieren kann.

MediaMonkeyMediaMonkeyMediaMonkeyMediaMonkey

14,50 MB
Vollversion Online Kaufen 
87.466
Jetzt online kaufen
Diesen Download empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles