Maxon Cinebench 15.0 - Kostenlose Benchmark-Software

Mit dem kostenlos erhältlichen Benchmark-Programm Cinebench ermitteln Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer CPU und Grafikkarte. Die Testergebnisse lassen sich anschließend mit anderen Systemen vergleichen.
Cinebenchder GPU-Test von Cinebench

CPU- und GPU-Härtetest

Cinebench baut auf der 3D-Software Cinema 4D auf, die bereits bei der Produktion vieler Hollywood-Filme wie Ironman 3 oder Prometheus zum Einsatz kam. Dadurch gibt die Software realitätsnahe, auf einer häufig verwendeten Anwendung basierende Testergebnisse aus - im Gegensatz zu manch anderen Benchmark-Tools, die dem Nutzer oft nur abstrakte Zahlenwerte anzeigen.

Über die Programmoberfläche von Cinebench stehen zwei unterschiedliche Tests zur Auswahl, welche jeweils die Leistungsfähigkeit der CPU und der Grafikkarte überprüfen. Beim Test des Hauptprozessors wird ein fotorealistisches Bild berechnet, das mehr als 2.000 Objekte mit über 300.000 Polygonen enthält. Das Testergebnis wird anschließend in Punkten angezeigt. Wie bei den meisten Benchmarks gilt: je höher der Wert, desto schneller ist die CPU.

Der andere Test zeigt eine animierte Auto-Verfolgungsjagd, bei der vor allem die Performance der Grafikkarte unter der Verwendung von OpenGL gemessen wird. Neben der GPU hat den Entwicklern zufolge aber auch die installierte Treiberversion Einfluss auf das Testergebnis. Dieses wird in Bildern pro Sekunde ausgegeben, schnelle Grafikkarten erzielen somit die höchsten Werte. So wie beim ersten Test ordnet Cinebench das Ergebnis im Anschluss in ein Ranking ein, wodurch sich die Testergebnisse leicht mit anderer Hardware vergleichen lassen.

Fazit: Cinebench ist ein einfach zu bedienendes Benchmark-Programm, das sich perfekt dazu eignet, schnell die Leistungswerte eines Prozessors oder einer Grafikkarte zu ermitteln. Umfangreichere Analysen sind beispielsweise mit den Alternativen 3D Mark und PC Mark möglich.

Hinweis: Maxon Cinebench setzt zwingend ein 64-Bit-Betriebssystem voraus, wobei Windows Vista, Windows 7, Windows 8 sowie Mac OS X (ab Version 10.6) unterstützt werden. In dem hier zum Download angebotenen ZIP-Archiv sind sowohl die Windows- als auch die Mac-Version enthalten.

CinebenchCinebenchCinebenchCinebench

104 MB
15.170
Diesen Download empfehlen
Kommentieren0

Das könnte Sie auch interessieren



Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles