Montag, 24.07.2017

  • News|
  • 23:01 Uhr|
  • Wirtschaft & Firmen|
  • 17 Kommentare

Google & Alphabet: Milliardenstrafe der EU sorgt für Gewinneinbruch

Die von der EU gegen Alphabet, dem Mutterkonzern von Google, verhängte Milliardenstrafe verhagelt dem Technologie-Giganten die Quartalszahlen. Der Gewinn sank wegen der Strafe um fast 30 Prozent, auch wenn die Werbevermarktung als Haupteinnahmequelle weiterhin äußerst beeinträchtigt bleibt.
  • Neues Mitglied|
  • 23:00 Uhr|
  • 0 Future-Points

PatrickJ2 (Patrick Jun)

PatrickJ2
Abgegebene Kommentare: 2
Foren-Beiträge: 0
  • News|
  • 22:33 Uhr|
  • Handys & Smartphones|
  • 13 Kommentare

Tablets haben ihren Höhepunkt hinter sich: jetzt sinken die Nutzerzahlen

Tablets haben ihren Höhepunkt hinter sich: jetzt sinken die Nutzerzahlen
Ab sofort geht es für Tablets nur noch abwärts - sagen zumindest Marktforscher. Nach Angaben von Forrester Research haben die bis vor noch nicht allzu langer Zeit recht beliebten Tablets inzwischen ihren Zenit überschritten, so dass die Verkaufszahlen künftig langsam fallen.
  • News|
  • 22:08 Uhr|
  • Recht, Politik & EU|
  • 4 Kommentare

Microsoft einigt sich im Namensstreit mit Schweizer Startup iGroove

Im Namensstreit mit dem Schweizer Startup iGroove hat Microsoft nun doch noch eingelenkt. In einem Gespräch mit ihren ehemaligen Zöglingen hat der US-Software-Riese nun einen Kompromiss akzeptiert.
  • Neues Mitglied|
  • 21:44 Uhr|
  • 20 Future-Points

Tinhead

Tinhead
Abgegebene Kommentare: 1
Foren-Beiträge: 0
  • News|
  • 21:41 Uhr|
  • Android|
  • 11 Kommentare

Bald kommt die finale Version: Letzte Android O Preview erhältlich

Wie Google heute bekannt gab, steht die Android O Developer Preview 4 ab sofort für unterstützte Geräte zur Verfügung. Die erfreuliche Nachricht: Mit der Ankündigung der letzten Entwickler-Version wird auch in Aussicht gestellt, dass der finale Release "bald" folgen wird.
  • News|
  • 21:34 Uhr|
  • Forschung & Wissenschaft|
  • 26 Kommentare

Entwickler täuscht Gesichtserkennungskameras mit Schminke

Ein russischer Sicherheitsexperte hat nach eigenen Angaben einen simpel zu bedienenden Dienst entwickelt, der die Erstellung von aufschminkbaren Mustern ermöglichte, dank denen automatische Gesichtserkennungssysteme auf Basis von Videokameras getäuscht werden können. Öffentlich zugänglich soll das Projekt aber nicht sein.
  • Bilderstrecke|
  • 21:28 Uhr|
  • 3 Bilder

Gesichtserkennung mit Schminke täuschen

Gesichtserkennung mit Schminke täuschen - Bild 1
Gesichtserkennung mit Schminke täuschen - Bild 2
Gesichtserkennung mit Schminke täuschen - Bild 3
  • Bilderstrecke|
  • 21:23 Uhr|
  • 4 Bilder

Android O Developer Preview 4

Android O Developer Preview 4 - Bild 1
Android O Developer Preview 4 - Bild 2
Android O Developer Preview 4 - Bild 3
Android O Developer Preview 4 - Bild 4
  • News|
  • 21:15 Uhr|
  • Wirtschaft & Firmen|
  • 11 Kommentare

Teurer Trump: Apple erhöht Lobbyausgaben in Washington deutlich

Noch nie hat Apple so viel Geld für Lobbyarbeit in Washington ausgegeben, wie in den letzten beiden Quartalen. Insgesamt hat der Konzern 3,6 Millionen US-Dollar in der Hauptstadt investiert, um seine Interessen unter Präsident Trump vertreten zu wissen.
  • News|
  • 20:54 Uhr|
  • Handys & Smartphones|
  • 27 Kommentare

Fairphone stellt Hard- und Software-Support für erstes Smartphone ein

So war das eigentlich nicht geplant: Der Support für das seit Ende 2013 erhältliche Fairphone 1 wird nun eingestellt. Dabei war das ausgeschriebene Ziel der Macher das Smartphone durch seine modulare Bauweise und einfache Reparierbarkeit möglichst lang in Betrieb zu halten.
  • Forum|
  • 20:42 Uhr|
  • System & Software - Windows 10|
  • 0 Antworten

Visuelle Effekte Fenster etc

Hallo gibt es bei WIN 10 eigentlich auch eine Möglichkeit Fenster etc mit visuellen Effekten ähnlich Apple zu schliessen. Bei Apple schliessen sich ...
  • News|
  • 20:13 Uhr|
  • Forschung & Wissenschaft|
  • 14 Kommentare

Studie: Deutschland ist bei der Digitalisierung deutlich abgeschlagen

Großen Absichtserklärungen und Gesetzesinitiativen zum Trotz kann Deutschland in Sachen Digitalisierung keine Spitzenwerte erreichen - so zumindest das Ergebnis einer Studie, die vor allem bei Glasfaser und E-Goverment viel Nachholbedarf diagnostiziert.
  • News|
  • 19:41 Uhr|
  • Handys & Smartphones|
  • 10 Kommentare

Forschungsanlage: Apple will wohl selbst OLED-Displays entwickeln

Forschungsanlage: Apple will wohl selbst OLED-Displays entwickeln
Der US-Computerkonzern Apple will laut Medienberichten anscheinend selbst in die Entwicklung von OLED-Bildschirmen einsteigen. Eine entsprechende Fertigungseinrichtung soll dazu in den kommenden Jahren errichtet werden, so dass Apple künftig weniger stark von externen Partnern abhängig sein und eigene Technologien entwickeln kann.
  • News|
  • 19:12 Uhr|
  • Browser|
  • 94 Kommentare

Ex-Mozilla-CTO: Chrome hat Browserkrieg gewonnen, Firefox stirbt

Andreas Gal, der ehemalige Technikchef von Mozilla, erklärt den Brow­ser­krieg für entschieden. Chrome hätte gegen Firefox aufgrund aggressiven Marketings gewonnen. In einem detaillierten Blogbeitrag beschreibt er interessante Hintergründe und nimmt die aktuellen Marktanteile der Webbrowser unter die Lupe.
  • Infografik|
  • 18:30 Uhr|
  • 0 Kommentare

Marktanteile Chrome, Firefox, Internet Explorer

Marktanteile Chrome, Firefox, Internet Explorer Immer weniger Menschen gehen mit Firefox und Internet Explorer online. Laut aktuellen Daten von StatCounter kommen beide zusammen nur noch auf einen Desktop-Marktanteil von 23,3 Prozent. Verantwortlich für den Absturz ist Chrome, Der Google-Browser kletterte zuletzt auf rund 63 Prozent. Auch Andreas Gal, ehemaliger Chief Technology Officer bei Mozilla, geht in einem Beitrag von Caschys Blog davon aus, "dass vor allem Googles immer aggressivere Werbung für Chrome Nutzer abziehe.
  • News|
  • 17:56 Uhr|
  • Recht, Politik & EU|
  • 33 Kommentare

Schwerin: Mega-Strafe für Livestream-Mitschnitte des Stadtrats

Wer den Livestream der Stadtvertretung von Schwerin mitschneidet und Ausschnitte davon online stellt, muss mit einer saftigen Geldstrafe von 250.000 Euro rechnen. Die hinter der Strafandrohung stehenden Stadt­ver­tre­ter begründen dies damit, dass dadurch die Per­sön­lich­keits­rech­te der gefilmten Personen verletzt würden.
  • News|
  • 17:16 Uhr|
  • Prozessoren|
  • 3 Kommentare

Teilnehmer aus Burundi nutzen Roboter-Bewerb in den USA zur Flucht

Ein mysteriöses, aber auch spektakuläres Verschwinden von sechs Teenagern aus dem afrikanischen Staat Burundi sorgte am Wochenende für große Aufregung. Denn das Sextett ist seit dem letzten Tag des First Global Challenge genannten Robotik-Wettbewerbs nicht mehr aufzufinden, es dürfte sich hier um eine von langer Hand geplante Flucht handeln.
  • Video|
  • 17:02 Uhr|
  • Spiele|
  • 0 Kommentare

Marvel vs. Capcom Infinite: Neue Kämpfer auf der Comic-Con enthüllt

Video abspielen: Marvel vs. Capcom Infinite: Neue Kämpfer auf der Comic-Con enthüllt

Capcom hat auf der Comic-Con in San Diego eine Reihe neuer Kämpfer für Marvel vs. Capcom: Infinite vorgestellt: Wie der neueste Trailer zeigt, lassen auch Spider-Man, Gamora, Haggar, Frank West und Nemesis im Prügelspiel die ...

  • News|
  • 16:54 Uhr|
  • Android|
  • 1 Kommentare

Android O soll durch Seccomp-Systemschutzfeature sicherer werden

Googles nächstes große Android-Release, Android O, soll dank Kernel-Schutz viel sicherer werden. Das aus dem Linux-Kernel bekannte Seccomp-Feature soll dazu Systemaufrufe von Anwendungen filtern oder zur Not blockieren. Der verantwortliche Entwickler hat nun Details dazu bekanntgegeben.

Interessante Artikel & Testberichte

Themen-Schwerpunkte

WinFuture Update Pack